Schulung für die Entnahme von Covid-19-Abstrichen

Die Schulung befähigt dazu, einen Schnelltest an sich selbst oder einen anderen Person vorzunehmen und auch eine andere Person dazu anzuleiten dies bei sich durchzuführen.
Es werden die Grundlagen der Hygiene im Pandemiefall und die Grundlagen zum Thema Covid-19 vermittelt. Im Anschluss erfolgt die Vermittlung von theoretischen und praktischen Inhalten rund um das Thema Covid-19-Abstrich. Es besteht die Möglichkeit die Abstrichentnahme zu üben, mit anschließender Auswertung.
Die Schulung richtet sich an medizinische Laien und nicht medizinisches Personal. Alle Inhalte sind verständlich aufgearbeitet und sollen zur sicheren und selbständigen Durchführung befähigen.

Test-Kits werden für die Schulung zur Verfügung gestellt, es besteht aber auch die Möglichkeit die eigenen Test-Kits zu nutzen.

Inhalt

Inhalt

  • Die Schulung hat einen Umfang von 4 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten und wird unter Beachtung der Hygienevorschriften in Präsenz durchgeführt.
Termine

Termine

  • Termine sind auf Anfrage möglich. 
  • Auf Wunsch führen wir diese Schulung auch gern als Inhouse-Veranstaltung in Ihrem Unternehmen durch.
Kosten

Kosten

  • 50 Euro pro Person ohne Test-Kit, bitte erfragen Sie ein Angebot für Inhouse-Schulungen
  • Test-Kit kann für 20 Euro pro Person gestellt werden
Alexandra Stahlberg

Alexandra Stahlberg
stellv. Schulleiterin, Fachkrankenschwester für Intensiv- und Anästhesiepflege und Medizinpädagogin B.A. (im Studium)
Tel. 0391 40410124
Nachricht senden